Inhalt wurde seit Ihrem letzten Besuch aktualisiert!


Führtraining, Bodenarbeit, Dualaktivierung - kompakt und intensiv an einem Wochenende

Dieses Seminar richtet sich sowohl an Neueinsteiger, denen die erste Pferdeluft (mit unseren Pferden) um die Nase weht, wie auch an erfahrene Hasen, die einfach neue Methoden (mit Ihren Pferden) kennen lernen und umsetzen wollen.

Konzentriert auf ein Wochenende erleben Sie einen Wechsel von Theorie und sofortiger  Umsetzung in der Praxis.

Beginnend mit dem Führtraining (hier lächeln die alten Hasen vielleicht noch, aber auch hier gibt es neue Erkenntnisse) werden danach die Grundprinzipien der "Mutter der Bodenarbeit" (Linda Tellington Jones) in der Theorie vorgestellt und praktisch umgesetzt.
 
Kurse/delfin.jpg

Nach hoffentlich erholsamem Schlaf (den meisten Teilnehmern raucht dann schon der Kopf) wird am Sonntag nach der Dualaktivierung von Michael Geitner gearbeitet.

Kurse/g-titel1.jpg


Vormittags wird die Philosophie der Dualaktivierung erklärt und praktisch mit Fahnenarbeit, Positionsarbeit und Longieren umgesetzt. Nach einem festigenden Mittagessen (kleine Pause ist genehmigt): Übungen geritten.


Kurse/g-titel3.jpg

Teilnehmeranzahl:

4-6 Teilnehmer

Kosten:

155 Euro Seminargebühr für das komplette Wochenende

10 Euro/Tag Verpflegungskosten des Teilnehmers (falls gewünscht)

15 Euro/Tag Unterbringung des mitgebrachten Pferdes

Termine: Siehe Kurstermine bzw. individuelle Absprache

Seminarleitung: Michael Möhrle, lizenzierter Dualaktivierungstrainer

Anmeldung: Anmeldeformular oder unter 075 28 / 951 38 76